0

Der Video Wahn in neuem Design

Ich habe dem Video Wahn noch einmal ein neues Design spendiert, das alte war doch nicht so ausgereift und mein erstes Design wurde ja vom immer noch selten gesehenen team nicht gut angenommen, also habe ich jetzt etwas geschaffen, mit dem ich sehr zufrieden bin und hfentlich die leser auch. Das Problem bei einem Videoblog ist es, dass dieser ungemein langsam läd und man so recht lange warten muss, bis man scrollen kann. Viele Besucher wollen aber nicht warten und sind schon wieder weg, bevor man überhaupt die Chance hatte sie von de Qualität der Seite zu überzeugen.

Deshalb jetzt zwei Videos auf der Startseite und der Text zum Video mit dem more-tag verborgen um Gleichmäßigkeit herzustellen. Es hat auch noch vorteile um diese Seite bei Suchmaschinen weiter vor zu bringen, die uns die meisten Besucher zuschustern. Allerdings lief das am Anfang auch noch besser, ich muss mal sehen, woran der gravierende Besucherrückgang liegt.

Wohl auch daran, dass hier so wenig los ist, denn allein kann ich diesen Blog nicht füllen. Ein Videoblog lebt nunmal von Regelmäßigkeit. Der Besucher will jeden Tag hier her kommen und sich bespaßen lassen, wenn er drei Tage hintereinander nichts findet, dann wandert er eben ab.

… Continue Reading

Popularity: 7% [?]

1

Der Videowahn wird niemals straucheln

Ich freue mich wirklich, dass das letzte wahnsinnige Mitglied auch noch dazugestoßen ist und rege Videos postet. Ich habe das Design überarbeitet und hoffe, dass es euch jetzt besser gefällt, als das alte, welches doch recht unbeliebt war. Dieses gefällt mir auch besser, viel besser. Gebt mir mal ein wenig Feedback, wie es euch gefällt, was noch geändert werden könnte etc.

Auf das das Video Wahn erfolgreich wird. Uns kann jetzt nichts mehr aufhalten. Stoppen können wir uns nur selbst, so wie dieser Idiot im Video unten.

Popularity: 8% [?]

4

Gruppenblogs bringens nicht?!

Mal kein Video sondern einfach nur Text. Klartext. Ich bin nicht sauer, aber erstaunt und frustriert. Dieses Projekt soll eigentlich ein Gruppenblog sein. Vier Mitglieder. Aber ich mache alles alleine. Alles? Nein, denn von bisher 18 Artikeln sind ja immerhin 4 nicht von mir verfasst worden. Um es auf den Punkt zu bringen:

Einer hat gerade mal einen Artikel in 2 Monaten hinbekommen.

Einer hat noch gar nichts hinbekommen.

Einer hat wenigstens schon 3 Artikel hinbekommen.

Alle finden das von mir gemachte Design nicht so prickeln, aber außer dem Rat die hässliche Musterung im Rosa wegzumachen ist auch da nichts hilfreiches bei rausgekommen. Versteht doch bitte, dass meine Motivation auch nicht unbedingt die höchste ist, wenn ich der einzige bin, der irgendwas hierfür macht. Wisst ihr, ein Gemeinschaftsprojekt, auch wenn es nur zum Spaß gemacht ist, lebt von der Gemeinschaft. Sobald einer alleine im Regen steht, macht das alles keinen so großen Spaß mehr. Zumindest das Projekt nicht. Ein Gemeinschaftsblog in dem einer Bloggt ist kein Gemeinschaftsblog. So einfach ist das. Nicht, dass ich nicht Spaß an diesem Blog hätte, sonst würde ich sicher nicht ab und an was posten, aber das Projekt Video-Wahn, so wie es geplant war, finde ich langsam richtig beschissen.

Ich verstehe ja, dass ihr keine Vollblutblogger seid und auch anderes zu tun habt. aber dann verstehe ich nicht, warum ihr nicht einfach sagt, du, ist glaub ich doch nicht so mein Ding. Schau zwar gerne Videos, aber dieses Blogding ist echt nichts für mich. Komm gerne mal vorbei, aber ich habe keinen rechten Spaß daran.

Ich bin doch der letzte, der das nicht versteht. Gut würde mich ein wenig aufregen, erst enthusiastisch und dann doch nichts, aber ich wüsste woran ich bin. versteht ihr. Ich will einfach nur mal hören, wie ihr euch das so vorstellt. So wie es ist doch bestimmt nicht.

Keine Zeit lasse ich nicht gelten, ich weiß, dass ihr genauso Gammler seid, wie ich, wenn auch das Studium einem ein wenig den Hintern anheizt. Keine Lust ist durchaus ein Argument. Aber sagt es mir doch bitte, dann suche ich mir ein paar andere Leute, die da vielleicht mehr Lust drauf haben.

Es ist nämlich nicht so, als wenn alle Gruppenprojekte so aussehen, wie dieses hier. Schaut mal bei den Kollegen von Lärm vorbei, die haben ein ähnliches Konzept und es klappt super. Oder fragt mal die Jungs vom NanoPub, die finden Teamblogs sogar klasse.

Ich will eigentlich weiter an Gruppen- oder Teamblogs glauben und weiß, dass ihr nicht so unmotiviert seid wie die Truppe vom Sozialzoo, auch so ein Projekt von mir und ein paar Leuten, die einen Artikel geschrieben hatten und dann kein Bock mehr hatten.

Ich will einfach nur wissen, woran ich bin. Nicht mehr und nicht weniger. Können wir ja morgen bei einem gemütlichen Bier drüber reden. Ansonsten sind auch Kommentare eine tolle Funktion bei Blogs;) Und ich wiederhole, wenn einer aussteigen will, b in ich sicher nicht sauer, aber uneingelöste Versprechen hasse ich wie die Pest.

Popularity: 8% [?]