0

Die Zukunft gehört den Touchscreens

Ich habe beim MC Winkel ein Video der schwedischen Firma für Touchscreens TAT gefunden, indem diese ihre Vorstellung von einem normalen Tag im Jahre 2014 vorstellen. Schön an dem Video ist, dass schon heute Menschen darüber nachdenken, wie vieles einfacher werden kann. So sind die Übertragungsmöglichkeiten wirklich etwas, was mir gefällt. Sieht einfach aus. Kann was. Ansonsten sind viele schon heute existierende Standarts aufgenommen und ein wenig weitergedacht. Den Spiegel hätte ich wirklich gerne.

Popularity: 13% [?]

0

Nokia E52 – Das unscheinbare Smartphone

Nach der Flut neuer Organizer und Smartphones auf dem Handy Markt, beruhigt sich die Lage langsam wieder. Dennoch bringen Namhafte Hersteller wie LG, Samsung und Nokia diesen Monat wieder neue Modelle auf den Markt. Auch wenn es nicht die neuen Flagschiffe sind, ist vor allem bei Nokia das E52 ein interessantes Modell. Auf den ersten Blick wirkt es sehr hochwertig dennoch eher wie ein Einsteiger Modell als ein Business fähiges Smartphone. Doch das unscheinbare Nokia E52, welches schmaler als 10 Millimeter ist, kann mit den großen Smartphones mithalten. So verfügt es über die Notwendige Technik um sich mit dem Internet zu verknüpfen, Quadband Technik zum Telefonieren in den meisten Ländern, eine 3,2 Mpx Kamera…. Daher beläuft sich der Preis auch auf gut 500 Euro. Was wohl berechtigt ist bei der Fülle an technischen Möglichkeiten. Obwohl das Nokia E52 auch Schwächen im Bereich Display aufweist und nur einen mickrigen internen Speicher von 60MB aufweist, daher wird der SD-Karten Slot wohl permanent belegt sein.

Popularity: 13% [?]

0

Sony Ericsson C905a

Im Megapixelrennen bzw. Megapixelwahn geht Sony Ericsson einen großen Schritt nach vorne. 8.1 Mpx hat das neue Sony Ericsson C905a. Man könnte vielleicht sogar sagen, dass es sich bei dem neusten Sprößling des Jonit Ventures Sony Ericsson um eine Digitalkamera mit Handyfunktion handelt – nicht umgekehrt. Denn alleine die technischen Details der Kamera sind fast länger als der Rest. Xenon Blitz, Autofokus, Gesichtserkennung, Bildstabilisator und selbst die Nutzung der GPS Navigation wird für das Fotografieren vergewaltigt. Geo-Tag nennt sich der Spaß bei dem die genaue Position des gemachten Bildes festgehalten werden kann. Der Speicher lässt sich von den internen 160MB auf 2GB erweitern – natürlich um mehr Bilder abzuspeichern! Was die restlichen Details des Handys angeht, sucht man zumindest in Deutschland noch vergebens nach Details. Aber vielleicht erfahrt ihr ja mehr beim Unboxing und Hands-On Video.

Popularity: 6% [?]

0

Nokias unbekanntes Outdoor-Handy

Handys können viel heutzutage. Doch schon ein kleiner Tropfen Wasser zerstört die empfindliche Elektronik, ein Sturz aus einem Meter und das Display ist unlesbar geworden und von den restlichen Kratzern und Macken ganz abgesehen. Doch muss dass immer so sein? Das haben sie wohl auch die beiden Herren gedacht. Sie Testen ein Nokia 5800 XpressMusic Handy auf ihre ganz besondere Art und Weise auf Stoßfestigkeit, Wasserresistenz und Flugeigenschaften. Ja ganz richtig die Flugeigenschaften eines Handy. Denn die beiden ballern das Nokia Handy einfach mit einem Golfschläger in die Pampa…

oder benutzen es Anstelle eines Rugbys… … Continue Reading

Popularity: 7% [?]

Noch mehr Videos: 1 2 3 4 5