0

Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

Was für ein ewig langer Filmtitel, was für ein Ranz habe ich gedacht. Doch Jesse James, der Westernstar, gespielt von Brad Pitt dem Hollywoodstar, könnte vielleicht doch interessant sein. Der Trailer, den ihr hier seht, hat mich dann entgültig überzeugt. Ruhig und ästhetisch. Dunkel aber nicht ungekonnt geheimnisvoll. Brad Pitt mit einem Gesichtsausdruck, den ich noch in keinem Film gesehen habe. Filmstart ist der 25. Oktober 2007. Das wundert mich, denn von solchen Filmen hört man doch, aber ich habe nicht einmal einen deutschen Trailer gefunden.

Update: Ich habe den Film jetzt auch endlich gesehen und bin begeistert. Jesse James ist ein traumhafter Hollywoodfilm, der so gar kein Hollywoodfilm ist. Die Farben, Bilder und Musik dieses Films sind umwerfend und der Fakt, dass die Geschichte nicht nur dürftig, sondern nicht vorhanden ist, machen die Schauspieler, allen voran Brad Pitt, mit einem Charakterspiel wett, was ich schon lange nicht mehr so ausgeprägt und tief gesehen habe. Jedenfalls nicht in solch ruhigen Filmen. Ihr solltet den Film unbedingt sehen!

Popularity: 23% [?]